Hier unsere Informationen zum Sponsorenlauf, zur Geldübergabe und zur Prämierung

Im Rahmen einer sportlichen Projektwoche zeichnete die HBS am 12.07.2018 die besten Läuferinnen und Läufer der Schule aus, die anlässlich der 60jährigen Jubiläumsfeier der Schule am Sponsorenlauf für den Kinderhospizverein teilgenommen hatten. Über 400 Schülerinnen und Schüler hatten sich fleißig beteiligt und am Ende des Tages stand eine gelaufene Kilometerzahl von 1208 km fest. Ein fantastisches Ergebnis, wenn man bedenkt, dass jeder Schüler, jede Schülerin nur eine Stunde Zeit hatten, km zu erlaufen. Finanziell unterstützt und gesponsert wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Eltern, Großeltern, Tanten aber auch Kollegen und Kolleginnen. Auch die Volksbank eG Waltrop, die Sparkasse an der Lippe und der Bauverein Lünen unterstützten die Aktion mit „Jubiläumsbeiträgen“, sodass nach Abzug aller Unkosten ein stolzer Beitrag von 3576 Euro übrigblieb. Das machte die Organisatoren des Laufes Frau Antje Sprenger, Frau Louis Fasse und Frau Catharina Schoß sehr stolz und auch die Schulleiterin Frau Ulrike Kleber war sichtlich gerührt über das fantastische Ergebnis. Während eine Hälfte des Geldes für neue Anschaffung zur Schulhofgestaltung verwendet werden soll, ist die andere Hälfte für den „Ambulanten Kinder und Jugendhospizdienst Lünen gedacht. Den Betrag von 1788 Euro überreichten Schülerinnen und Schüler der SV im Rahmen der Preisverleihung an die Koordinatorin Frau Susanne Busche, die sich herzlich für die tolle Unterstützung und die wunderbare Spende bei allen Schülerinnen und Schülern bedankte.

 

Schon seit vielen Jahren unterstützt die HBS den Ambulanten Kinderhospizdienst und ist immer sehr stolz, eine Beitrag als Hilfe und zur Unterstützung leisten zu können.

Für ihre tolle Laufleistung wurden alle Schülerinnen und Schüler mit einer Urkunde ausgezeichnet. Die ersten drei Plätze wurden mit Sachpreisen und Gutscheinen prämiert. Die besten Klassenleistungen erhielten kleine Geldbeträge für die Klassenkassen.

Beste Klasse war die Klasse 6a mit einer erlaufenen Strecke von 106 km, gefolgt von der Klasse 8b mit 104 km und der Klasse 8c mit 96 km.

Die besten Läufer waren Mohammed und Ahmad (Klasse 9a) sowie Lemuel (Klasse 10) mit jeweils 14 km.

Eine tolle Aktion, die sicherlich nicht die letzte dieser Art an der HBS war.